7. Dezember 2016

Kinderschlagzeug & Kindertrommel – Tipps für Eltern

Kinder Schlagzeug„Wo die Sprache aufhört, fängt die Musik an.“ sagte eins der Dichter und Musiker Hoffmann und damit hat er wohl nicht nur im emotionalen Sinne Recht. Musik zu machen und Musik zu hören ist gerade für Kinder etwas ganz besonderes.

Es erweitert den Horizont der Fantasie, baut motorische und haptische Möglichkeiten des Kindes aus und macht schlichtweg Freude.

Neben den klassischen Instrumenten wie Flöte, Klavier und Geige sind viele Kinder auch vom Trommeln und Schlagzeugspielen fasziniert und möchten dies gern selbst ausprobieren.

 

Die besten 4 Kinderschlagzeuge aus unserem Test

ModellXDrum Classic Schlagzeug Komplettset + DVDXDrum Junior Pro Kinder Schlagzeug Drumset Steinbach KinderschlagzeugCherrystone Kinderschlagzeug Komplettset
Bild



Bewertung★★★★★★★★★★★★★★☆★★★★☆
Alterab 5 - 16 Jahre5-9 Jahre2-7 Jahre3-5 Jahre
Anzahl Drums5533
Hi-Hat & Beckenjajanur Beckennur Becken
Zubehörja, umfangreichja, umfangreichDrumhockerDrumhocker
Preis (ab ca.)259 Euro199 Euro130 Euro72 Euro
bei Amazon ansehen*
bei Amazon ansehen*
bei Amazon ansehen*
bei Amazon ansehen*

Welches Schlagzeug eignet sich für mein Kind?

Oder: Welches Kinderschlagzeug sollte ich kaufen?

Ein Kinderschlagzeug kann man durch ganz unterschiedlicher Kriterien auswählen. Auf der einen Seite gibt es die Spielzeug-Schlagzeuge für Kinder, auf der anderen Seite die richtigen Instrumente, um die es hier gehen soll.

Kinderschlagzeuge nach Altersgruppen

KinderschlagzeugJe nachdem, ob Sie ein Kinderschlagzeug für Ihren vierjährigen Sohn oder Ihre zehnjährige Tochter suchen, sollten Sie darauf achten, dass das Schlagzeug den Möglichkeiten des Alters Ihres Kindes angepasst ist.

Schlagzeuge für junge Kinder sind meist nicht so umfangreich ausgestattet und etwas kleiner, sodass das Kind allmählich herangeführt werden kann, das Instrument zu spielen und zu beherrschen. Kinderschlagzeuge können deswegen in etwa wie folgt unterschieden werden:

  • ➙ Kinderschlagzeug-Sets für Kinder ab 3 bis 5 Jahren*
    Diese Schlagzeug-Sets sind etwas kleiner und weniger umfangreich ausgestattet. Meist bestehen sie nur aus einer Bass Drum, einer Snare Drum, einem Tom-Tom, sowie einem Becken und ggf. einem Schlagzeughocker und Sticks – genau richtig, um als Kleinkind in das Schlagzeugspielen einzusteigen.
  • ➙ Kinderschlagzeug-Sets für Kinder ab 5 bis 7 Jahren*
    Die Kinderschlagzeuge für Kinder ab 5 bis 7 Jahren sind da schon ein klein wenig umfangreicher und etwas größer. Die meisten Modelle haben schon zwei Tom-Toms oder 2 Hänge-Tom-Toms und ein Stand-Tom-Tom plus Hi-Hat und Becken. Vom preislichen her, liegen diese Schlagzeuge ca. zwischen 120 und 200 Euro.
  • ➙ Kinderschlagzeug-Sets für Kinder ab 7 bis 10 Jahren*
    Je älter Ihr Kind ist, umso eher ist es körperlich in der Lage einen größeren Umfang verschiedener Trommeln zu spielen. Deswegen sind Schlagzeuge für Kinder zwischen 7 und 10 Jahren auch schon etwas größer und umfangreicher. Preislich liegen diese ca. bei 150 bis 250 Euro.
  • ➙ Spielzeug-Trommeln für Kleinkinder und Babies*
    Aber auch die ganz Kleinen kann man bereits mit geeigneten Spielzeugen und Instrumenten an das Trommeln heranführen. Hierzu gibt es eine Reihe von Trommeln für verschiedener Altersklassen und aus unterschiedlichen Materialien.

Kinderschlagzeuge nach Preisklassen

Wenn man von einem Kinderschlagzeug spricht, dann meint man in der Regel ein Schlagzeugset – samt Schlagzeughocker und Sticks. Diese Sets gibt es je nach Ausstattung und Qualität in unterschiedlichen Preisklassen. In der Regel beginnt der Preis für ein Schlagzeugset bei ca. 70 Euro.

  • ➙ Kinderschlagzeug-Sets zwischen 50 und 100 Euro*
    Diese Schlagzeugsets sind meist für Kinder ab 3 Jahren geeignet und enthalten eine relativ überschaubare Ausstattung – meist mit nur einem Becken, ohne Hi-Hat und mit nur einem Tom-Tom. Sie sind super, damit sich insbesondere kleine Kinder mit dem Trommeln vertraut machen können.
  • ➙ Kinderschlagzeug-Sets zwischen 100 und 200 Euro*
    Bei den Schlagzeugsets für Kinder zwischen 100 und 200 Euro kann man schon eine etwas umfassendere Ausstattung erwarten. Manche der Sets sind bereits mit zwei Hänge-Tom-Toms, einem Stand-Tom-Tom, Snare, Bass Drum, einem Becken und der Hi-Hat gut ausgestattet. Andere Sets bestehen u.a. nur aus einem Tom-Tom, dafür gibt es hier aber bspw. den Schlagzeugerhocker und die Sticks dazu.
  • ➙ Kinderschlagzeug-Sets ab 200 Euro*
    Hochwertiger wird es bei den Kinderschlagzeugen ab 200 Euro – das macht sich bei einigen Modellen bereits optisch bemerkbar und schließlich auch in der Klangqualität der Instrumente. Eigentlich alle Modelle ab 200 Euro enthalten die komplette Grundausstattung eines Schlagzeugs (Siehe Unten: Aufbau eines einfachen Schlagzeugs) und bieten mit Schlagzeughocker und Sticks alles was ein junger Musiker zum drummen benötigt.
  • ➙ „Richtige“ Schlagzeug-Sets*
    Wenn Ihr Kind schon gut Schlagzeug spielen kann und dies auch ambitioniert weiter betreiben möchte, ist es auch empfehlenswert sich im Hinblick auf das Instrument in höherwertigen Klassen umzusehen. Letztlich ich es schon so, dass man einen Unterschied zwischen einem günstigen Kinderschlagzeug um die 150 Euro und einem vernünftigen Schlagzeug bspw. mit einer Bass Drum mit kleinerem Durchmesser, aber besserer Qualität wesentliche Unterschiede in Klang, Handhabung und Langlebigkeit beobachten kann. Dass die Bass Drum etwas kleiner ist, ist insofern wichtig, als dass die Hänge-Tom-Tom somit auch ein wenig niedriger hängen. Alle anderen Elemente sind in der Regel in Ihrer Höhe halbwegs frei einstellbar. Hier sollte man dann schon minimal einen Betrag um die 400 bis 500 Euro einplanen – es wird sich aber auch lohnen. Einige empfehlenswerte Schlagzeug Sets mit kleinerer Bass Drum sehen Sie nachfolgend – eine Übersicht aller höherwertigen Schlagzeuge finden Sie hier*.

Kinderschlagzeuge nach Herstellern

Die 5 beliebtesten Kinderschlagzeuge

Bestseller Nr. 1
Reig 5313 Schlagzeugset
4 Bewertungen
Reig 5313 Schlagzeugset
  • Besonderheit: Cars
  • hochwertiges, kindgerechtes Schlagzeugset, robuster Korpus aus Kunststoff
  • Audio/Video Motivation: Mitmachen, Unterhaltung, Musikalität
  • Geeignet für Kinder ab 3 Jahren
  • im Lieferumfang: Schlagzeugset bestehend aus Basstrommel, 2 zusätzliche kleine Trommeln, Becken, professionelle Pedale, Stöcke und Hocker
Bestseller Nr. 2
Instrument Spielzeug Schlagzeug Trommeln Kinderschlagzeug Music #1551
1 Bewertungen
Instrument Spielzeug Schlagzeug Trommeln Kinderschlagzeug Music #1551
  • Eine große Trommel mit Fuß
  • Zwei Trommeln mittelgroß
  • Zwei kleine Trommeln
  • Zwei Stöcke, Teller, Stuhl
  • Das Produkt hat ein Ce, ROHS Zertifikat.
Bestseller Nr. 3
Bontempi JE 5690 - Schlagzeug mit elektronischem Modul
70 Bewertungen
Bontempi JE 5690 - Schlagzeug mit elektronischem Modul
  • Audio/Video Motivation: Lernen, Unterhaltung, Musikalität
  • Geschlecht: Mädchen und Jungen
  • Zielgruppe: Grundschule, Kindergarten
  • Spielzeug
  • Bontempi
Bestseller Nr. 4
XDrum Junior Kinder Schlagzeug Drumset (2-5 Jahre) inkl. Schule mit DVD rot
18 Bewertungen
XDrum Junior Kinder Schlagzeug Drumset (2-5 Jahre) inkl. Schule mit DVD rot
  • Kessel aus akustisch hochwertigem Holz mit Spezialfolierung in Lipstick Red.
  • Schlagzeug besteht aus: Hocker, Bassdrum, Fußmaschine, Snaredrum, 2 x Tomtoms, Becken, Drumsticks
  • Ideal für einen frühen Einstieg zur Musik + Drumschool inkl. DVD
  • Die Verarbeitung ist hochwertig und professionell wie bei "großen" Drumsets
  • Bestmöglichst einstellbar und somit individuell auf verschiedenste Körpergrößen anpassbar
Bestseller Nr. 5
Simba 106835639 - My Music World I-Drum mit MP3 Funktion
40 Bewertungen
Simba 106835639 - My Music World I-Drum mit MP3 Funktion
  • Maße: 40x25x5cm
  • Besonderheit: MP3-fähig;batteriebetrieben
  • Spielzeug
  • Simba Toys

*Letzte Aktualisierung am 7.12.2016 um 11:45 Uhr / Partnerlinks / Bilder von der Amazon Product Advertising API. Konkrete und aktuelle Informationen zu Preisen, Verfügbarkeit und Versandkosten sind direkt über den Verkäufer einzuholen.

Die 5 beliebtesten Kindertrommeln

AngebotBestseller Nr. 1Bestseller Nr. 1
Small Foot by Legler Trommel für Kinder in farbenfroher Ausführung, verstellbare Tragegriffe mit Karabinerhaken, zwei Trommelstöcke
21 Bewertungen
Small Foot by Legler Trommel für Kinder in farbenfroher Ausführung, verstellbare Tragegriffe mit Karabinerhaken, zwei Trommelstöcke
  • fördert das musikalische Verständnis des Kindes
  • verstellbare Trageriemen mit Karabinerhaken
  • ansprechendes Design für Kinder: süße Tierköpfe und farbenfrohe Gestaltung
  • Inkl. zwei Trommelstöcken (ca. 18 cm)
  • schult die Grobmotorik
Bestseller Nr. 2Bestseller Nr. 2
beluga Spielwaren 67004 - Giraffenaffen Trommel
6 Bewertungen
beluga Spielwaren 67004 - Giraffenaffen Trommel
  • Giraffenaffen ist das Ergebnis wenn die Liebe zu Kindern mit der Liebe zur Musik vermischt wird.
  • Nun gibt es auch die neuen Giraffenaffen Instrumente, um die Lieder auch mitzuspielen.
  • Hochwertiger Metallrahmen zum Spannen der Trommelfläche
  • Inclusive 2 Trommelstöcken, einem Gurtband und einem Spannschlüssel
  • Maße: 24 x 24 x 13 cm
AngebotBestseller Nr. 3Bestseller Nr. 3
Musik für Kleine 544 - Die kleine Trommel
45 Bewertungen
Musik für Kleine 544 - Die kleine Trommel
  • Beidseitig bespannte Trommel
  • Strapazierfähiger Kunststoff lädt zum kräftigen Trommeln ein
  • Komplett mit 2 Plastikschlägeln
  • Durchmesser: ca. 20,5 cm
  • Ab 12 Monaten
Bestseller Nr. 4Bestseller Nr. 4
Goki UC153 - Musikinstrument - Gardetrommel, regulierbarer Klang
9 Bewertungen
Goki UC153 - Musikinstrument - Gardetrommel, regulierbarer Klang
  • Trommeln was das Zeug hält
  • Einfach die Schlegel schnappen und los trommeln
  • Mit zwei Schlegeln und Schultergurt
  • Spielzeug
  • goki
Bestseller Nr. 5Bestseller Nr. 5
Gollnest&Kiesel 14015 Spielmannszugstrommel mit Snare
38 Bewertungen
Gollnest&Kiesel 14015 Spielmannszugstrommel mit Snare
  • Trommeln was das Zeug hält
  • Einfach die Schlegel schnappen und los trommeln
  • Mit zwei Schlegeln und Schultergurt
  • Spielzeug
  • Goki

*Letzte Aktualisierung am 30.11.2016 um 17:49 Uhr / Partnerlinks / Bilder von der Amazon Product Advertising API. Konkrete und aktuelle Informationen zu Preisen, Verfügbarkeit und Versandkosten sind direkt über den Verkäufer einzuholen.

Kinderschlagzeug im Test

Aufgrund der Vielzahl verschiedener Kinderschlagzeuge oder der Schlagzeuge mit kleiner Bass Drum ist es nahezu unmöglich, alle zu testen und zu bewerten. Das bemerkt man auch, wenn man nach einschlägigen Kinderschlagzeug-Tests sucht. Dabei findet man zwar hier und da mal einen Erfahrungsbericht über das ein oder andere Schlagzeug, ein wirklicher Vergleich ist jedoch schwierig.

Hilfreich sind jedoch beispielsweise die Meinungen anderer Eltern in zu konkreten Instrumenten bei Amazon und in anderen Online Shops, sowie aktuelle Diskussionen und der Erfahrungsaustausch in Foren.

 

Wie ist ein Schlagzeug aufgebaut?

Schlagzeug bedeutet im Englischen „Drum Set“ und drückt aus, worum es sich bei einem Schlagzeug im Grunde handelt – nämlich um eine Kombination verschiedener Schlaginstrumente. Dazu gibt es eigentlich nicht „den einen einzig richtigen“ Aufbau des Schlagzeugs. Dieser variiert nämlich je nach Musikstil.

Ein einfaches Schlagzeug / Kinderschlagzeug setzt sich minimal aus folgenden Bestandteilen zusammen:

  • 1 bis 2 Hänge Tom-Tom
  • 1 Becken
  • 1 Hi-Hat
  • 1 Bass Drum
  • 1 Stand Tom-Tom
  • 1 Snare Drum

Schlagzeug Aufbau

Das Schlagzeug im Detail – Schlaginstrumentarien im Überblick

Die Bestandteile eines Schlagzeugs kann man auch in idiophone (selbstklingende) und mempranophone (fellklingende) Bestandteile unterteilen. Ein Becken ist beispielsweise ein selbstklingender Bestandteil, während die Bass Drum ein membranophones Element ist.

Die Größe der einzelnen Trommeln werden üblicherweise in Inch gemessen – 1 Inch / Zoll entspricht in etwas 2,54 cm.

Die Snare Drum

Die Snare  Drum darf bei einem Schlagzeug genauso wenig fehlen wie die Bass Drum. Sie ist eines der Hauptelemente eines Schlagzeugs und wird oft auch als „kleine Trommel“ bezeichnet. Platziert wird die Snare Drum etwas links mittig vor dem Schlagzeuger. Zudem ist die Snare Drum mit einem sogenannten Schnarrteppich ausgestattet, der bei einem Wirbel einen charakteristischen vollen Klang ermöglicht.

Die Bass Drum

Die Bass Drum wird auch als „große Trommel“ oder auch „Kickdrum“ bezeichnet und ist das zweite Hauptinstrument eines Schlagzeugs. Sie wird mit dem rechten Fuß gespielt und wird in Seitenlage auf dem Boden aufgestellt. Die Fußmaschine, mit der die Bass Drum gespielt wird, wird an der Seite des Schlagzeugers angebracht. Schlagzeug-Profis spielen die Bass Drum auch mit einem Doppel-Pedal. Sie ermöglicht das Spielen mit beiden Füßen auf nur einer Trommel.

Die Tom Toms

Die Tom Toms werden getrennt in Hänge-Tom-Toms und Stand-Tom-Toms. Das Stand-Tom-Tom befindet sich rechts vom Schlagzeuger und steht mit Füßen auf dem Boden. Die Hänge-Tom-Toms werden über Stative oberhalb der Bass Drum angebracht. Tom Toms werden mit den Schlagstöcken / Sticks gespielt und haben meist eine Größe von ca. 6 bis 18 Zoll.

Das Becken

Auch das Becken bzw. die Becken sind ein typisches Schlagzeug-Element. Als Einsteiger beginnt man meist mit einem bis zwei Becken. Insgesamt gibt es fünf verschiedene Beckentypen, die auch unter dem Begriff „Cymbal“ zusammengefasst werden. Die bekanntesten sind die Ride-Becken und die Crash-Becken.

Die Hi-Hat

Eine Sonderstellung nimmt die Hi-Hat ein. Sie ist im Grunde auch ein Becken – bzw. eine Kombination aus zwei Becken, die übereinander liegen. Diese beiden Becken sind horizontal auf einem Ständer angebracht. Durch die am Hi-Hat befestigte Fußmaschine kann die Hi-Hat mit dem Fuß und mit den Schlagstöcken gespielt werden. Meist spielt man eine Kombination aus beidem – meist ist dies ein durchgehend rhythmischer Puls.

Trommelstöcke / Sticks

Natürlich nicht zu vergessen sind die Trommelstöcke oder auch „Sticks“, mit denen man das Schlagzeug neben den Füßen und den Fußmaschinen hauptsächlich spielt. Sticks – oder auch Drumsticks – bestehen meist aus Holz und haben entweder einen Kopf aus Holz, Filz oder auch Kunststoff.

Schlagzeug spielen in der Wohnung – geht das?

Gerade wenn man kurz vor der Anschaffung eines Schlagzeugs für den Sprössling steht, stellt sich natürlich die Frage, ob es überhaupt möglich ist, auch Zuhause Schlagzeug zu spielen. Natürlich ist ein Schlagzeug als Instrument nicht unbedingt leise.

Grundlegend ist es so, dass Musizieren in der Wohnung erlaubt ist – dazu gehört auch das Spielen eines Schlagzeugs. Im Gegensatz zu einer Blockflöte kann man mit dem Schlagzeug nur weitaus mehr Lautstärke erzeugen und die muss sich für alle Mitbewohner in Grenzen halten. Man muss hier also den Einzelfall betrachten.

Wichtig ist natürlich, dass man in erster Linie Ruhezeiten strikt einhält und dies vorab möglicherweise auch mit den Nachbarn bespricht oder bspw. Übungszeiten vereinbart, die für alle okay sind.

Hier einige Urteile und Begründungen verschiedener Gerichte und Artikel zum Thema:

 

Welche Kompetenzen fördert das Schlagzeug spielen?

Das Musizieren ist generell eine Betätigung und Beschäftigung, die die Kompetenzen der Kindern in besonderem Maße fördern und stärken. Das bezieht sich nicht nur auf das Schlagzeugspielen, sondern auch auf andere Instrumente.

Jedoch kann man sagen, dass das Schlagzeugspielen Kinder nicht nur geistig fordert und fördert, sondern auch die körperliche Koordination und die Grob- und Feinmotorik beansprucht und fördert.

Beispielsweise gibt es erfolgreiche Projekte wie drum4kids, die das Schlagzeugspielen als Therapiemöglichkeit bei Kindern mit ADHS einsetzen.

Aber ganz unabhängig davon ist Musik und „Musik machen“ etwas ganz besonderes. Es steigert nicht nur die geistige und soziale Entwicklung von Kindern, sonder „tut auch der Seele gut“. Es ist ein Hobby oder auch eine Leidenschaft und dessen Ausübung produziert Glückshormone und ein ausgeglicheneres Gemüt.

Kleine Schlagzeuger-Stars

Wie kann mein Kind am besten Schlagzeug spielen lernen?

Wenn Sie selbst vielleicht nicht ganz so musikalisch sind und wollen, dass Ihr Kind das Schlagzeugspielen von Grund auf mit den richtigen Techniken und Erläuterungen lernt, sollte man in jedem Fall auf eine gute Musikschule setzen.

Dabei ist es wichtig, dass sich Ihr Kind dort wohlfühlt, Spaß am Lernen und Schlagzeugspielen hat und gut mit Musiklehrern und anderen Kindern klar kommt. Viele Musikschulen bieten dazu den Tag der offenen Tür an, um sich ein wenig umzusehen und einen Einblick in die Schule zu erhalten. Andere Musikschulen ermöglichen auch Probestunden, zu denen Sie Ihr Kind auch begleiten können.

Parallel dazu gibt es ein relativ großes Angebot an verschiedenen Schlagzeug-Notenbüchern und Schlagzeug-Büchern*, mit denen Ihr Kind zusätzlich auch Zuhause üben und spielen kann.

Bilquelle: Aufbau Schlagzeug: pixabay.com

Kinderschlagzeug & Kindertrommel – Tipps für Eltern
5 (100%) 8 votes